Fernsehteam Hannover TV-Produktion

Doku­men­tar­film “Hit­lers Zorn — Die Kin­der von Bad Sach­sa”

Am 20. Juli 1944 explo­diert im “Füh­rer­haupt­quar­tier” Wolfs­schan­ze in Ost­preu­ßen eine Bom­be. Sie soll Adolf Hit­ler töten. Doch das Atten­tat, das eine Wider­stands­grup­pe rund um Oberst Claus Schenk Graf von Stauf­fen­berg geplant hat, miss­lingt — Hit­ler über­lebt. Die Wider­stands­kämp­fer wer­den fest­ge­nom­men und hin­ge­rich­tet, ihre Fami­li­en in “Sip­pen­haft” genom­men: